Fahrrad- Segeltörn Dänische Südsee

Das Beste von Beide! Rad- und Schiffreisen in der Dänische Südsee auch wieder in 2018
(Kiel – Ærø – Fünen – Langeland – Kiel)
Sie bringen ihr eigenes Fahrrad mit oder sie bestellen Einen bei uns.
1funen

Wir segeln mit Ihnen zu der Inseln von Süd-Dänemarken (wo die meisten Sonne Stunden sind), wo ihr die Zeit an euch habt. Morgens und Abends wartet das leckere Essen von Olaf! Unterbringung in Zweierkabines. Jeden Morgen bespricht der Kapitän die mögliche Reiseroute. Wind bestimmt einigermaßen die Zielhäfen.
Fahhradreise Ostsee

Aus unseres Logbuch:

Liebe Mitsegler, Mitradler, liebe Leute,

Der Alltag hat mich wieder. Geblieben sind Erinnerungen an eine tolle und abwechslungsreiche Ferienwoche. Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass wir so eine schöne, ereignisreiche Woche erleben durften.
Danke an Olaf für das feine, abwechslungsreiche Essen. Danke an Imke und Bo für die Segelanweisungen und die vielen Ding, die ihr für uns gemacht habt damit wir die Tage genießen konnten. Josie & Peter

Routenverlauf – 8 Tage / 7 Nächte

1. Tag: Anreise
Die Crew erwartet Sie ab 18:00 Uhr an Bord. Abends lohnt sich noch eine Fahrradtour entlang der Kieler Förde bis nach Schiksee oder Strande, oder ein Spaziergang durch die Kieler Innenstadt.  Oder sie bleiben gemühtlich an Bord.

2. Tag: Segeltag nach die Dänische Südsee: Wahrscheinlich legen wir in Marstal an. Hier machen Sie einen schöne Spaziergang durch dieses typisches Fisscherei und Wefthafenstadt oder probieren Sie ihrer Fahrrad schon aus.

3. Tag: Ærø, Radtour ca. 20 – 30 km.
Heute lernen Sie Ærø intensiver kennen. Mit dem Fahrrad fahren Sie entlang der Ostküste in die Stadt Ærøskobing, eine der schönsten Kleinstädte Dänemarks. Das Schiff Sie erwartet im Hafen.

4. Tag: Fünen, Radtour ca. 25 – 30 km
Der Oban bringt Sie in die Hafenstadt Faaborg auf der Insel Fünen, die durch die längste Hängebrücke Europas mit Dänemarks Hauptinsel Seeland verbunden ist. Eine Fahrradtour führt Sie rund um Faaborg im
Westen der Insel. Fünen wird aufgrund einer Vielzahl von Schlössern und Herrensitzen auch Land der 100 Herrensitze genannt. Nicht ganz so komfortabel wie diese Bauten mag das bis ins Jahr 1989 betriebene
Gefängnis gewesen sein, das Sie in Faaborg zur Besichtigung einlädt. Ende in Svendborg

5. Tag: Langeland, Radtour ca. 15-30 km
Ihr Tagesziel heißt Rudkobing auf der Insel Langeland. Sie erreichen die Stadt über die imposante Sundbrücke. Das Schiff steuert Rudkobing auf seiner Fahrt durch den malerischen Svendborg-Sund an.

DCF 1.0

6. Tag; Wir bleiben auf der Insel Langeland, deren Landschaft unter anderem durch etwa 690 eigentümliche und Hüten gleichende Hügel geprägt wird. Der Weg bis zum Bad im sauberen Meer oder zum Sonnenbad am Sandstrand dauert auf der Insel niemals länger als fünfzehn Minuten. Zielort ist die Hafenstadt Bagenkop, wo sich ein Besuch der als Museum dienenden Ex-Militäranlage Langelandsfortet lohnt. Das Schiff fährt an der Küste Langelands nach Bagenkop.

7. Tag: Rückreise
Gemeinsam geht es nun per Schiff zurück nach Kiel. Sie genießen einen Segeltag an Bord des Schiffes und erholen sich von die Fahrradreise, bevor Sie am frühen Nachmittag in Kiel ankommen.

8. Tag: Ausschiffung und Abreise nach dem Frühstück.

Hinweis: Die Route hängt von Wind- und Wetterbedingungen ab und kann von der Beschreibung abweichen, wenn dies erforderlich ist.

Erfahrungen 2015:
Our sailing and biking tour of the Danish Baltic was a wonderful combination of good company, good organisation, good food and good opportunities to explore lovely countryside and villages. All in all – a fantastic week! The skipper of the Oban was mindful of the prevailing winds, and charted a course each day that made cycling a pleasure, regardless of the weather! We are a mature couple, and enjoyed 30-50 kms per day of cycling on picturesque Aero, Lyo and Langeland as well as sightseeing in the ports of Kiel, Marstal, Aeroskobing, Svendbourg and Bagenkop. Would recommend this tour to anyone with a basic level of fitness, an appreciation for the outdoors – sailing, cycling walking – and a sense of adventure! Well done Olaf, Jolan, Imke and Bo – you gave us memories to treasure!!!!

Paul and Shirley King

Essen an Bord Oban lecker

Von: 14 September 2017 Themen: Fahrad- & Segelreisen